Dr. med. Monika Stadelmann - Handchirurgie

x x x x x

Mein Werdegang

HANDCHIRURGISCHE AUSBILDUNG

2008/8-2010/12 Kantonsspital Liestal, Oberärztin Handchirurgie; Fr. Dr. R. Steiger
2007/1-2008/7 Kantonsspital Luzern, Abteilung für Hand- und Plastische Chirurgie; Dr. med. U. von Wartburg
1998/12-2000/9USZ, Klinik für Hand-, plastische, und Wiederherstellungschirurgie; Prof. Dr. med. V. E. Meyer

AUSBILDUNG IN ALLG. CHIRURGIE

Bezirksspital La Carità Locarno, Chirurg. Abteilung; Dr. med. P. Biegger
Universitätsspital Zürich, Klinik für Unfallchirurgie; Prof. Dr. med. O. Trentz
Universitätsspital Zürich, Herzchirurgie; Prof. Dr. med. Turina
Universitätsspital Zürich, Klinik für Handchirurgie, plastische - und Wiederherstellungschirurgie; Prof. Dr. med. V. E. Meyer
Kantonsspital Baden, Viszeralchirurgie; Prof. Dr. med. H. Säuberli
Bezirksspital Bülach, Oberärztin Klinik für allg. Chirurgie; PD Dr. med. U. Neff

MITGLIEDSCHAFTEN

FMH
SGH Schweiz. Gesellschaft für Handchirurgie
IBRA International Bone ResearAssociation
SGC Schweiz. Gesellschaft für Chirurgie
SBV Schweiz. Belegärzteverband

MEDIZINSTUDIUM

Doktorarbeit: "Das Hepatoblastom: ein aggressiver frühkindlicher Tumor mit seltenem paraneoplastischem Syndrom einer Pubertas praecox"
Prof. Dr. med. J. Briner / Fr. Dr. med. R. Caduff

1987-93Medizinstudium, Universität Zürich
1987 Matura Typ B, alte Kantonsschule Aarau
Primarschule/Bezirkschule in Möriken-Wildegg

Dr. Monika Stadelmann, Winkelriedstr. 10, 5430 Wettingen | 056 427 27 22 (Mo-Fr 8-11 Uhr und 14-17 Uhr, Sa 8-10 Uhr)

adminCMS